Wildvögel

Von Krähen, Raben und Elstern

Krähen Rabenvögel

Außenseiter der Lüfte

Wer einmal eine Krähe dabei beobachtet hat wie sie eine Walnuss öffnet oder eher öffnen lässt, der kommt nicht umhin zu denken, dass dies ein schlauer Vogel sein muss.
Wartet dieses schwarze Federvieh doch tatsächlich bis ein Auto vorbei fährt, lässt die Nuss aus der Höhe fallen und wenn das Auto darüber gefahren ist, dann schnell die Beute retten, bevor das nächste kommt.
Für mich war dieses Bild faszinierend und ein Anreiz mich mehr mit diesen verpönten Vögeln zu befassen.
Damals war ich ein Kind, heute verstehe ich warum Rabenvögel, lat. Corvidae, ihren Ruf haben.

Weiterlesen »Von Krähen, Raben und Elstern

Mauersegler

Mauersegler

Flugobjekt der Superlative

Der Mauersegler ist ein wirklich besonderer Vogel. Er ist nicht nur der dritt schnellste Vogel im Sturzflug. Nein, er verbringt sogar sein ganzes Leben im Flug. Nur einmal im Jahr, während der Brutzeit, setzt er seine Krallen auf festen Boden. Diese dauert noch bis August. Was gibt es zu wissen über den Überflieger der Lüfte?Weiterlesen »Mauersegler